Oldtimer Stadtrundfahrten

Bei dieser 2 stündigen Stadtrundfahrt im modernen Reisebus bzw. im Oldtimerbus ab Dresden Stadtzentrum werden den Gästen die interessantesten Bauwerke in der historischen Altstadt mit Wiederaufbau Semperoper, Residenzschloß, Frauenkirche, Taschenbergpalais, aber auch die Trümmerfrau vor dem Rathaus und den Trümmerberg In der Magdeburger Straße, sowie den sozialistischen Wiederaufbau ab den 50′ und 60’er Jahren nach der Zerstörung intensiv erläuternd kennen lernen.

Vom Putinviertel In der Angelikastraße genießen Sie einen herrlichen Panoramablick zur Waldschlösschenbrücke, bevor Sie in die Stadt der Erker und Portale nach Pirna weiterfahren.

Eine Runde in „Birne“ begeistert Sie vom Marktplatz mit historischem Rathaus und Canalettohaus. Das Tom Pauls Theater befindet sich gleich vis a vis.

Im Anschluss besuchen Sie das DDR Museum in Pirna Rottwerndorf.

Während einer einstündigen Führung in einer bis 1990 genutzten Kaserne der NVA und Volkspolizei erleben Sie angefangen von der Geburt, über die Kindergartenjahre, die Schulzeit mit Staatsbürgerkunde Unterricht, die Jungen Pioniere und die FDJ Organisation vergangene Zeiten.

Ein original eingerichtetes Dienstzimmer eines ABV, Trabi, MZ und Lottchen dürfen dabei nicht fehlen.

Zum Abschluss bringt Sie der jeweilige angemietete Bus wieder ins Stadtzentrum zum Ausgangspunkt nach Dresden zurück.

 

Eingeschlossene Leistungen

Termine:             Laufzeit März bis November
Uhrzeit:               auf Anfrage
Dauer:                 gesamt 4 Stunden
Busart:                Oldtimerbusse bzw. moderner Reisebusse
Erklärungen:     Gästeführer im Bus & Museumsführung im DDR Museum Pirna
Eintritt:                DDR Museum Pirna bitte selbst vor Ort bezahlen
Preis:                   nach Gruppengröße